Datum
Art
Thema
Experte
Event
Länge
116 Ergebnisse

Von der Idee bis zum Unternehmen in fünf Tagen

6:17 Minuten

Viele Menschen haben Geschäftsideen und nehmen sich vor, eines Tages ein Unternehmen zu gründen. Nach einigen ernsthaften Ideen siegen jedoch oftmals die Angst und die Frustration und man gibt sich mit seinem Schicksal zufrieden. Die Gründung eines Unternehmens gilt bei uns immer noch als Mammutprojekt und scheitert in den meisten Fällen schon vor dem ersten Schritt. Franz-Philippe Przybyl, der auch FPP genannt wird, hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt und will Menschen bei der Gründung unterstützen. Er will dabei helfen, 100.000 Gründungen mit einem kombinierten Umsatz von 100 Milliarden und 1 Million Jobs durch Gründungen zu erschaffen. Hierfür hielt er am 7. Oktober in Berlin einen zweistündigen Vortrag, an dem ca. 100 Personen teilnahmen. Darüber hinaus bietet FPP ein einwöchiges Bootcamp an, an dessen Schluss man tatsächlich in der Lage ist sein Unternehmen zu gründen. Weitere Informationen hierzu findet man auf seiner Website.

Beitrag ansehen

Mit Digitalisierung gegen den Klimawandel

3:47 Minuten

Maja Göpel, Generalsekretärin des wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung für globale Veränderungen, hielt auf der "Das ist Netzpolitik!"-Konferenz 2019 in Berlin einen Vortrag, in dem sie darlegte, warum wir Digitalisierung und Nachhaltigkeit zusammen denken müssen. Wir stehen vor sehr großen ökologischen Problemen, während sich gleichzeitig die digitale Revolution entfaltet – was läge näher, als die damit einhergehenden neuen Potenziale zur Problemlösung einzusetzen? Mit Digitalisierung gegen den Klimawandel. <p><br></p>

Beitrag ansehen

Social Media Tipps für Unternehmen

3:14 Minuten

Auf dem Digital Summit Philadelphia 2019 war Carlos Gil mit einer Keynote zum Thema „Social Media for Business“ vertreten. Gil ist Entrepreneur, Autor und Keynote-Speaker. Er gab jede Menge wertvolle Tipps, Tricks und Taktiken zum Besten, die Unternehmen dabei helfen, den aktuellen Herausforderungen im Umgang mit Social Media zu begegnen. Der Kern seiner Aussage: Denk mehr wie ein Kunde und weniger wie ein Marketer! Und denke daran: Nicht Content is King. Community is King!&nbsp;

Beitrag ansehen

Aus dem Scheitern lernen

2:58 Minuten

Lars Amend ist Autor und Mentaltrainer. Er war auf dem FlowFest 2019 mit einer Keynote zum Thema „Scheitern als Motivation“ vertreten. Seine Einstellung dazu: Es gibt nichts Schlimmeres, als auf dem Sterbebett ganz viel zu bedauern. Deshalb sollte man im Leben alles wenigstens probiert haben, zu sich stehen, seine Grenzen verschieben und lebenslang lernen. Scheitern ist dabei nicht schlimm. Man nimmt einfach die Erfahrung mit und macht etwas Neues. Nach dem Scheitern kann man schließlich immer wieder neu beginnen.&nbsp;

Beitrag ansehen

Was ist AI und wie kann man diese nutzen?

4:05 Minuten

Die TOA Berlin ist nach eigenen Angaben Europas größtes Technologie-Festival. Dies ließen wir uns natürlich nicht entgehen. Wir machten uns also auf zum Funkhaus Berlin und besuchten unter anderem den Workshop von VORN um uns und Euch über AI und dessen Entwicklung zu informieren.

Beitrag ansehen

IP-Strategien für Start-Ups

5:52 Minuten

Patente schützen das geistige Eigentum und die Ideen eines Unternehmens. Ein Patent hilft dabei nicht nur beim Kampf gegen die Konkurrenz, sondern steigert zudem auch den Unternehmenswert. Für viele Investoren ist bei einem Start-Up ein Patent ein absolutes Muss. Beim Gastvortrag am SCE im Innovationscafé wurden Patente am Beispiel der rapitag-GmbH zusammen mit Patentanwalt Dr. Frank Feller genauestens beleuchtet. Auch die Gründer Alexander Schneider und Sebastian Müller gaben einige eigene Erfahrungen, die sie bei der Patentanmeldung und ihrer Gründung gesammelt haben, zum Besten. Das Unternehmen wurde mit seiner Idee vorgestellt und es wurden einige Worte darüber verloren, wie die rapitag-GmbH diese durch Patente geschützt und als Startup begonnen hat.

Beitrag ansehen

Mit iterativen Designprozessen schnell skalieren

3:43 Minuten

Der Influencermarkt ist der derzeit wohl am Schnellsten wachsende Markt des letzten Jahrzehnts. Millionen von Menschen folgen einzelnen Influencern, woraus sich ein unglaubliches Werbepotential ergibt. Noch nie war es so einfach, so viele Menschen auf einmal zu erreichen. In eben diesem Markt ist Collabory als Marketingagentur tätig. Die Rednerin Hanna Sander gab in ihrem Vortrag vom 18.06 in Berlin Einblicke in die Chancen und Probleme dieses Marktes, sowie in die Lehren, die sie daraus gezogen hat.&nbsp;

Beitrag ansehen