Datum
Art
Thema
Experte
Event
Länge
116 Ergebnisse

Die Radio- und TV-Agenda von VAUNET

Das Jahr 2020 war für die Radio- und Fernsehbranche eine große Herausforderung. Ulrike Simon, Medienjournalistin und Autorin bei Horizont, sprach auf den Münchner Medientagen mit ihren Gästen über die Herausforderungen der Branche während der Pandemie und wie es im neuen Jahr weitergeht. Eingeladen war der neugewählte Vorstand von VAUNET, dem Interessenverband der Radio-, Fernseh- und Telemedien: Annette Kümmel von Pro7/SAT1, Marco Maier von Radio/Tele FFH und Claus Grewenig von der Mediengruppe RTL. VAUNET ist der Name des Verbandes Privater Medien und leitet sich aus den Anfangsbuchstaben von Video, Audio und Network ab.

Beitrag ansehen

Kharkiv: Das Silicon Valley der Ukraine

1:41 Minuten

Das Ruhrgebiet hat im letzten Jahrhundert eine unglaubliche Entwicklung vollzogen, angefangen als Kohlegebiet über die Ansiedlung von Schwerindustrie bis hin zum heutigen Tech-Standort. Doch auch die Ukraine hat ihr eigenes Ruhrgebiet mit einer ähnlichen Entwicklung: Kharkiv. Das Start-Up-Ökosystem der zweitgrößten Stadt der Ukraine beheimatet vor allem Start Ups in den Bereichen IT und E-Commerce. Mehr als 1.000 Events der Branche finden jährlich in Kharkiv statt.

Beitrag ansehen

Öffentliche Finanzierungsangebote für Start-Ups in Zeiten von Corona

2:10 Minuten

Thema des ersten Panels beim ruhrSUMMIT 2020 waren die staatlichen Finanzierungsangebote für Start Ups, bei denen sich gerade während der Corona-Krise viel getan hat. Zu diesem Zweck waren drei Experten eingeladen: Jörg Goschin, CEO von KfW Capital, Uli Grabenwarter, der Deputy Director des European Investment Fonds sowie der CEO des High-Tech Gründerfonds, Alex von Frankenberg.

Beitrag ansehen

Addressable TV - Das Beste aus Streaming und linearem Fernsehen

Addressable TV bildet eine Verbindung zwischen dem klassischen Broadcasting und der digitalen Welt des Streamings. Auf den Medientagen München sprachen Dr. Oliver Friedrich von Google und Stefanie Jäckel von Add Alliance, dem Vermarktungsverbund von Bertelsmann über die Chancen und Herausforderungen von A-TV. Addressable TV bedeutet, dass innerhalb eines Werbeblocks im klassischen Kabel- oder Satellitenfernsehen einzelne Werbespots ausgetauscht werden können und direkt auf die Personen vor dem Bildschirm zugeschnitten werden können. Der Zuschauer merkt im besten Fall keinen Unterschied zwischen den Werbespots, die alle sehen und seinen persönlichen.

Beitrag ansehen

recover: Was an einem Wochenende entstand, hilft nun über 1.000 Gastronomen

1:41 Minuten

Innerhalb eines Wochenendes ein komplettes Start Up starten - Mythos oder Wahrheit? Sebastian Deutsch von 9elements hat bewiesen, dass es geht. Während zu Anfang der Corona-Krise sämtliches Leben heruntergefahren wurde, setzte er sich mit Kollegen an die Aufgabe, eine App zu entwickeln, die der Gastronomie die Zettelwirtschaft der Corona-Regeln erspart. Nach eigenen Angaben war der Datenschutz das komplizierteste, während der Rest der App absichtlich einfach und überschaubar gehalten wurde. Das System speichert, welches Handy wann und wie lange in welchem Restaurant war und die Wirte können auf einen Blick sehen, wie viele Menschen an einem Tisch sitzen und bei zu großen Gruppen oder zu geringem Abstand eingreifen.

Beitrag ansehen

Status Quo der Blockchain-Technologie in der Industrie

1:52 Minuten

Um die Blockchain-Technologie ist es in letzter Zeit ziemlich ruhig geworden. Michael Henke und Wolfgang Prinz vom Fraunhofer Institut wollen das ändern. Auf dem ruhrSUMMIT sprachen sie mit Daniel Trauth, dem CEO von Senseering, welcher Blockchain in seinem Unternehmen und mit seinen Partnern bereits anwendet. Senseering legt den Fokus der Anwendung dabei auf den industriellen Maschinenbau, während das Fraunhofer Institut als Erfinder der Blockchain-Technologie das Prinzip weiter erforscht und entwickelt.

Beitrag ansehen