Datum
Art
Thema
Experte
Event
Länge
5 Ergebnisse

Community-Management: vom Ruhrgebiet nach Los Angeles und wieder zurück

16:37 Minuten

Nora Beuker ist Unternehmerin, Beraterin und Speakerin und beschäftigt sich mit Communities und Community Management. Der Startschuss dafür fiel in Los Angeles, wo sie mit mehreren Frauen das Community-basierte Startup “From Fat to Finishline”, basierend auf dem gleichnamigen Dokumentarfilm. In der Community finden sich heute Läufer aus über 100 Nationen, die sich über das Laufen austauschen. Nora Beuker hat sich seitdem auch in Deutschland selbstständig gemacht und hilft Unternehmen bei der Digitalisierung und der Bildung von eigenen Communities.

Beitrag ansehen

Corporate Happiness - Wie Mensch-sein wieder wichtig wird

Die Digitalisierung stellt die Arbeitswelt wie wir sie alle kennen, auf den Kopf. Dr. Oliver Haas sieht in dem Konzept der Corporate Happiness eine Lösung, Jobs zu erhalten und Mitarbeiter zu mehr als nur Dienst nach Vorschrift zu motivieren. Er gehört auf dem Gebiet der Positiven Psychologie zu den renommiertesten Experten in Deutschland. Dafür unterstützt er nicht nur Unternehmen bei der Entwicklung einer neuen Unternehmenskultur, sondern gibt sein Wissen auch als Keynote-Speaker weiter - so auch auf der <a href="https://www.xing-events.com/e/gkfcxa">Wissen am Fluss Konferenz am 07. Mai 2021.</a>

Beitrag ansehen

Content Produktion in der Unternehmenskommunikation

Unternehmenskommunikation stellt so manches Unternehmen vor Herausforderungen: Wer produziert den Content? Wer soll eigentlich angesprochen werden und wie? Welche Themen sind für die Außendarstellung wichtig? Wie man es möglichst effektiv schafft, diese Fragen zu klären und umzusetzen, darüber sprachen Olaf Wolff von Saatch &amp; Saatchi, Beate Berez von Swiss Life Deutschland und Stephanie Tönjes von der Deutschen Telekom AG auf den Medientagen München. Geleitet wurde das Panel von Mirko Lange von Scompler.&nbsp;&nbsp;

Beitrag ansehen

Wolf Bauer und Creative Leadership

Im Zuge der Medientage München spricht Wolf Bauer über sein neues Buch “Creative Leadership - Erfahrungen aus drei Jahrzehnten an der Spitze der UFA”. Wie der Buchtitel andeutet, war Wolf Bauer lange Jahre CEO der UFA, von 1990 bis 2017. Dabei hatte er ursprünglich Publizistik und Kunstgeschichte studiert und war anschließend als freier Mitarbeiter beim ZDF beschäftigt. 1980 schließlich suchte er bei der UFA eine neue Herausforderung - er wollte weg vom Journalismus und hin zum Erzählerischen - und fing zunächst als Produzent an. Zehn Jahre später wurde er CEO, was er fast 30 Jahre lang bleiben sollte. Während dieser Zeit erlebte er zwei große Umstürze mit: Zunächst einmal der Aufstieg der Privaten Sender Anfang der 90er Jahre, die der UFA neue Kundschaft und teilweise 30% Wachstum verschafften; und die Digitalisierung zum Ende seiner Laufbahn. Wieder musste die Zielgruppe, aber auch die interne Struktur neu gedacht werden.

Beitrag ansehen

Zukunftsfähigkeit durch Business Development

3:56 Minuten

Christian Eichhorn ist Geschäftsführer von „Mensch und Wandel“ und seit 14 Jahren Unternehmensberater in den Themen Strategie- und Organisationsentwicklung sowie Change-Management. Er hielt auf dem future!publish-Kongress 2020 in Berlin ein Impulsreferat darüber, wie Unternehmen mithilfe von Business Development ihre Innovations- und Entwicklungsfähigkeit gezielt steuern können. Die wesentlichste Voraussetzung dafür ist, sicherzustellen, dass Veränderung im Unternehmen nicht nebenher passiert, sondern permanent und aktiv vonstattengeht.

Beitrag ansehen