Datum
Art
Thema
Experte
Event
Länge
12 Ergebnisse
People sitting in a room

Personalisierung im Einzelhandel durch Künstliche Intelligenz

4:22 Minuten

Die Retail Innovation Days an der DHBW in Heilbronn begannen dieses Jahr mit einem Gespräch zwischen Prof. Dr. Stephan Rüschen, Leiter des Studiengangs Food-Handel an der DHBW und Christoph Werner, Vorsitzender der Geschäftsführung von dm Drogeriemarkt. Beide sprachen über Digitalisierung und künstliche Intelligenz im Handel, eine Entwicklung, die sich nach Aussage von Christoph Werner als “potenziell dramatisch” herausstellen könnte.

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Fünf Must-have Kompetenzen in einer digitalisierten Welt

3:46 Minuten

Sven Göth ist Founder und CEO des Digital Competence Lab, einem dezentralen Expertennetzwerk, Keynote Speaker, Zukunftscoach und vieles mehr. Er selbst bezeichnet sich als Business Futurist. Während seines Vortrages auf den Retail Innovations Days beschrieb er seinen Job als das Erstellen einer 360-Grad-Umschau in den Themen Technologie, Demographie, Politik, Handel und vielen weiteren Feldern, deren Erkenntnisse dann auf einen einzelnen Case, ein einzelnes Unternehmen bezogen werden. Dabei konzentriert sich Sven Göth vor allem auf den Deutschen Mittelstand und hilft Unternehmen dabei, passende Kompetenzen zu erwerben oder ins Haus zu holen, um für die Zukunft gewappnet zu sein. Denn die Zukunft wird immer eine Unsicherheit bleiben, das Geheimnis liegt darin die Kontrolle zu behalten.

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Mit Disziplin und Ausdauer zu einer Community, die Kindern und Jugendlichen in Krisen hilft

6:04 Minuten

Bereits während ihres Studiums arbeitete Iris Lanz bei Radio, Film und Fernsehen. Als Berlin dann nicht nur Hauptstadt, sondern auch Werbehauptstadt wurde und alle großen Agenturen in die Stadt kamen, gründete sie eine Location Scouting-Agentur für Werbeproduktionen, eine Dienstleistung, die es bis dato so nicht gegeben hatte. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde ihr Unternehmen schnell zu einer Full Production Service Agentur, bis sie schließlich im Jahr 2007 verkauft wurde. Iris Lanz wollte wieder mehr inhaltlich arbeiten. Ohne den Druck durch Mitarbeiter und Stammkunden arbeitete sie anschließend als freie Konzepterin und Gesamtleiterin für große Veranstaltungen unter anderem für das Land Berlin, die Bundesregierung sowie für verschiedene Verbände und Unternehmen. Im Jahr 2014 dann der Schritt zur Berlin Tourismus und Kongress GmbH, anfangs als stellvertretende Bereichsleiterin, später als Prokuristin und Geschäftsbereichsleiterin. Eine sehr erfolgreiche Zeit: letztes Jahr, das gleichzeitig das letzte Jahr unter ihrer Leitung war, landete Berlin auf dem Dritten Platz des internationalen Rankings für Kongressveranstalter.

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Remote Livestreaming: Videoproduktion im New Normal

6:19 Minuten

Sebastian Knoll sammelte nach dem Abitur, Zivildienst und vielen Reisen um die ganze Welt zunächst Erfahrung bei verschiedenen Filmproduktionen und Agenturen. Schon bald danach machte er sich als Regisseur selbstständig und gründete kurz darauf Lookin‘ Friday, eine Produktionsfirma, die vor allem im Musikbereich tätig ist. Seine später gegründete zweite Produktionsfirma Mainfilm.tv widmet sich stärker Produktionen für Unternehmensumfelder wie Image Videos und Eventproduktionen. Im Interview mit Konfy berichtete er darüber, wie die im Eventbereich besonders harten Einschränkungen während der Corona-Pandemie ihn zur Umstellung seiner Dienstleistungen zwangen, ihm schlussendlich jedoch neue Möglichkeiten und Perspektiven eröffneten.

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Der neue Weg zur Achtsamkeit: 100% digital

6:05 Minuten

Das heutige Arbeitsumfeld verlangt Gründern und Mitarbeitern alles ab: Ein Meeting jagt das nächste, Multitasking gehört zum guten Ton und dann muss auch noch wirklich was geschafft werden. Damit die geistige und seelische Gesundheit dabei nicht auf der Strecke bleibt, gründete Tim Kuntze zusammen mit Dr. Martina Dopfer myndway und bietet Achtsamkeitstrainings für Unternehmen an.

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Wie Du Meetings mit einer einfachen Methode effizienter gestaltest

8:46 Minuten

Mathis Christian kommt ursprünglich aus dem Musikbereich. Über die Organisation von Promotions und Events und der Gründung eines digitalen Musikvertriebs sowie mehrerer Musiklabels kam er zum Projektmanagement im Webbereich. Seit zehn Jahren ist er als Agile Coach sowie Scrum Master tätig und war währenddessen parallel auch an der Gründung mehrerer Startups beteiligt. Sein jüngstes Startup, die TimeInvest GmbH, wurde letztes Jahr gegründet und lief sehr erfolgreich an. Im Interview mit Konfy legte er dar, nach welchem Prinzip TimeInvest funktioniert und wie man einfach und schnell Meetings effizienter gestaltet bzw. nicht erforderliche Meetings eliminiert.

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Vier Schlüssel zum digitalen Unternehmen

0:00 Minuten

Jakob Freund, CEO von Camunda (einer Plattform für Digitalisierung) hielt auf der CamundaCon 2019 eine Keynote über ein Thema, das heute wohl jedes Unternehmen betrifft: die Digitalisierung. Gerade etablierte Unternehmen sehen sich in diesem Bereich großen Herausforderungen gegenüber. Auf der einen Seite müssen sie sich gegen innovative Startups behaupten, auf der anderen Seite gegen Big-Tech-Firmen wie Amazon und Google. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen sie die Transformation zum digitalen Unternehmen schaffen! Freund nannte in seinem Vortrag die vier Schlüssel zum digitalen Unternehmen.

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Wie Mitarbeiter digitale Transformation lernen

0:00 Minuten

Stefan Peukert, der bereits ausbildung.de und meinpraktikum.de gründete und erfolgreich verkaufte, ist heute Gründer und Geschäftsführer von Masterplan, einer innovativen E-Learning Plattform. Beim RuhrSummit in der Jahrhunderthalle in Bochum sprach er über seine Gründungserfahrungen und die Entwicklung des organisationalen Lernens.

Beitrag ansehen