Datum
Art
Thema
Experte
Event
Länge
22 Ergebnisse
People sitting in a room

Schnell und einfach wertvolles Kundenfeedback einsammeln

11:20 Minuten

Kundenfeedback auf digitalen Plattformen - einerseits gibt eine super Möglichkeit, schnelles und direktes Feedback zu erhalten, andererseits kann man bei der Masse an Kommentaren auch schnell den Überblick verlieren. Dominik Enzenauer hat genau dieses Problem erkannt und Abhilfe geschaffen: noch während seines BWL-Masterstudiums an der Universität Köln gründete er Topikon.

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Corporate Podcasts - So klingen Unternehmen

Podcasts sind nicht erst seit der Corona-Pandemie das Medium der Stunde. Auch immer mehr Unternehmen produzieren Corporate Podcasts und sind damit sehr erfolgreich. Doch woran liegt das? Diese Frage klärt Matthias Milberg von Podcastberatung.de auf den Medientagen München im Gespräch mit Yamina Grossmann von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Stephan Ippers von Audi und Lina Brinkschulte von der Deutschen Telekom AG.

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Die Radio- und TV-Agenda von VAUNET

Das Jahr 2020 war für die Radio- und Fernsehbranche eine große Herausforderung. Ulrike Simon, Medienjournalistin und Autorin bei Horizont, sprach auf den Münchner Medientagen mit ihren Gästen über die Herausforderungen der Branche während der Pandemie und wie es im neuen Jahr weitergeht. Eingeladen war der neugewählte Vorstand von VAUNET, dem Interessenverband der Radio-, Fernseh- und Telemedien: Annette Kümmel von Pro7/SAT1, Marco Maier von Radio/Tele FFH und Claus Grewenig von der Mediengruppe RTL. VAUNET ist der Name des Verbandes Privater Medien und leitet sich aus den Anfangsbuchstaben von Video, Audio und Network ab.

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Die Voice-Assistant-Strategien von BBC und ARD

Voice Assistants wie Alexa oder Siri spielen eine immer größere Rolle im Alltag vieler Menschen. Auf den Medientage München wurde darüber gesprochen, wie die BBC und die ARD mit der neuen Technologie umgehen. Dazu eingeladen waren Andy Webb von der BBc und Tim Pfeilschifter von der ARD und dem Bayerischen Rundfunk.

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Wir sind Vielfalt! Medien und Diversität

Medien haben eine gesellschaftliche Verantwortung, sowohl in der Fiktionalität als auch in der Berichterstattung über die reale Welt. RTL-Moderatorin Nazan Eckes führte auf den Medientagen München durch ein eineinhalb stündiges Programm zum Thema Rassismus, Ausgrenzung und Diversität in den deutschen Medien. Den Anfang machte Nana Addison von der Curl Agency mit einer Keynote über die Eindimensionalität und fehlenden Diversität im Content vieler Medien.

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Addressable TV - Das Beste aus Streaming und linearem Fernsehen

Addressable TV bildet eine Verbindung zwischen dem klassischen Broadcasting und der digitalen Welt des Streamings. Auf den Medientagen München sprachen Dr. Oliver Friedrich von Google und Stefanie Jäckel von Add Alliance, dem Vermarktungsverbund von Bertelsmann über die Chancen und Herausforderungen von A-TV. Addressable TV bedeutet, dass innerhalb eines Werbeblocks im klassischen Kabel- oder Satellitenfernsehen einzelne Werbespots ausgetauscht werden können und direkt auf die Personen vor dem Bildschirm zugeschnitten werden können. Der Zuschauer merkt im besten Fall keinen Unterschied zwischen den Werbespots, die alle sehen und seinen persönlichen.

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Content Produktion in der Unternehmenskommunikation

Unternehmenskommunikation stellt so manches Unternehmen vor Herausforderungen: Wer produziert den Content? Wer soll eigentlich angesprochen werden und wie? Welche Themen sind für die Außendarstellung wichtig? Wie man es möglichst effektiv schafft, diese Fragen zu klären und umzusetzen, darüber sprachen Olaf Wolff von Saatch & Saatchi, Beate Berez von Swiss Life Deutschland und Stephanie Tönjes von der Deutschen Telekom AG auf den Medientagen München. Geleitet wurde das Panel von Mirko Lange von Scompler.  

Beitrag ansehen