Datum
Art
Thema
Experte
Event
Länge
77 Ergebnisse
People sitting in a room

So geht Community-Aufbau

3:40 Minuten

Tom Erben ist gelernter Buchhändler, war langjähriger Geschäftsführer verschiedener Verlage und ist heute als freier Marketingberater für Verlage tätig. Als Director Community Relations ist er zuständig für die Mitglieder-Kommunikation auf der neu geschaffenen WBG-Community-Plattform. Beim future!publish-Kongress 2020 in Berlin stellte er diese im Rahmen eines Impulsreferates vor. 

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Status Quo des Digitalmarketings in Verlagen

3:59 Minuten

Stellvertretend für Steffen Meier, den Co-Herausgeber des „Digital Publishing Report“ hielt Roland Große-Holtforth auf dem future!publish-Kongress 2020 in Berlin ein Impulsreferat über die Ergebnisse einer Branchenumfrage, die ermitteln sollte, wie digital die Marketingbudgets von Verlagen sind. Große-Holtforth ist einer der Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Literaturtest, dem Veranstalter der future!publish. 

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Das Ende der Klimakrise und die Buchbranche

3:45 Minuten

Luisa Neubauer, Klimaaktivistin, Autorin und eine der Hauptorganisatorinnen der Bewegung „Fridays for Future“ hielt beim future!publish-Kongress 2020 in Berlin eine Eröffnungsrede mit dem Titel „Vom Ende der Klimakrise“. In dieser arbeitete sie vor allem heraus, wie es um die Menschheit in Anbetracht der aktuellen Klimakrise steht, was getan werden muss und welche besondere Verantwortung die Buchbranche in diesem Zusammenhang trägt.

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Wie sich Wissenschaftsverlage einem breiteren Publikum öffnen

3:42 Minuten

Annika Bennett ist seit 2005 in Großbritannien für diverse Verlage tätig – unter anderem als internationale Vertriebsleiterin für eBooks bei Taylor&Francis. Seit 2014 ist sie außerdem Consultant im Bereich Business Development, Marktforschung und Projektmanagement. Auf dem future!publish-Kongress 2020 in Berlin war sie mit einem Impulsreferat über die „Öffnung des Elfenbeinturms“ vertreten und legte dar, wie sich angelsächsische Wissenschaftsverlage – die sogenannten University Presses – derzeit ein breiteres Publikum erschließen.

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Zukunftsfähigkeit durch Business Development

3:56 Minuten

Christian Eichhorn ist Geschäftsführer von „Mensch und Wandel“ und seit 14 Jahren Unternehmensberater in den Themen Strategie- und Organisationsentwicklung sowie Change-Management. Er hielt auf dem future!publish-Kongress 2020 in Berlin ein Impulsreferat darüber, wie Unternehmen mithilfe von Business Development ihre Innovations- und Entwicklungsfähigkeit gezielt steuern können. Die wesentlichste Voraussetzung dafür ist, sicherzustellen, dass Veränderung im Unternehmen nicht nebenher passiert, sondern permanent und aktiv vonstattengeht.

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Ideen zum Green Publishing

4:36 Minuten

Anke Oxenfarth hielt bei future!publish einen Impulsvortrag zum Thema Green Publishing, also der Entwicklung des nachhaltigen Publizierens. Anke Oxenfarth ist Geistes- und Politikwissenschaftlerin. Sie betreute beim oekom Verlag verschiedene Fachzeitschriften redaktionell und übernahm 2002 den Chefredaktionsposten der Politischen Ökologie. Seit 2011 leitet sie außerdem die Stabsstelle Nachhaltigkeit.

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Audio als Chance für Autoren und Verlage

4:01 Minuten

Dorothea Martin hielt bei der 5. future!publish einen Impulsvortrag. Sie erklärte, warum AutorInnen den boomenden Medienbereich Audio als Chance empfinden sollten. Dorothea Martin ist bei Audible für die Programmleitung von Originalentwicklungen verantwortlich. Sie verantwortet als Executive Producer Original Fiction die inhaltliche Entwicklung von Audible-Eigenproduktionen im Bereich Fiktion. Dazu gehören Hörspiele, Hörbücher und Podcasts, die als hochwertige „Audible Originals“ gemeinsam mit AutorInnen und ProducerInnen produziert werden. <p><br></p>

Beitrag ansehen
People sitting in a room

Vier Schlüssel zum digitalen Unternehmen

3:55 Minuten

Jakob Freund, CEO von Camunda (einer Plattform für Digitalisierung) hielt auf der CamundaCon 2019 eine Keynote über ein Thema, das heute wohl jedes Unternehmen betrifft: die Digitalisierung. Gerade etablierte Unternehmen sehen sich in diesem Bereich großen Herausforderungen gegenüber. Auf der einen Seite müssen sie sich gegen innovative Startups behaupten, auf der anderen Seite gegen Big-Tech-Firmen wie Amazon und Google. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen sie die Transformation zum digitalen Unternehmen schaffen! Freund nannte in seinem Vortrag die vier Schlüssel zum digitalen Unternehmen.

Beitrag ansehen