• Type:

Wie wichtig Fokussierung beim Gründen ist

Teilen

Am 29. Und 30. Oktober fand der RuhrSummit statt, der größten B2B-Startup-Konferenz Deutschlands. Bei dieser 2-tägigen Veranstaltung gaben über 120 Redner Einsicht in ihre Erfolge und Niederlagen und standen den über 4.500 Gründungswilligen Rede und Antwort. Einer dieser Redner war Dr. Arndt Roller. Arndt Roller übernahm im Jahr 2003 die Führung von Parship und machte das Unternehmen deutschlandweit bekannt sowie profitabel. Anschließend suchte er sich neue Herausforderungen und gründet mittlerweile Start-Ups für große Konzerne.

Arndt Rollers Weg

Arndt Roller bemerkte schon früh einen Freiheitsdrang in sich. Er wusste, er würde sich in einem großen Unternehmen schwer tun. Gleichzeitig wusste er überhaupt nicht was er eigentlich gut kann und welchen Beruf er einschlagen will. So studierte er zunächst BWL und begann anschließend im Jahr 1997 bei Bertelsmann, wo er schnell Verantwortung übernehmen konnte. Als er das Unternehmen verließ, befand sich die Welt mitten in der Rezession, die durch die Dotcom-Pleite Anfang des Jahrtausends ausgelöst wurde. 

Den gesamten Beitrag sowie viele weitere Zusammenfassungen kannst du als Konfy-Abonnent hören.

Jetzt kostenfrei weiterhören!

Hier geht’s zur Website der Veranstaltung.

Event

Reviews for Wie wichtig Fokussierung beim Gründen ist

There are currently no reviews for Wie wichtig Fokussierung beim Gründen ist
Scroll to top